Herzlich willkommen zur eCommerce Nacht 2019

Datum: Montag, 08. April 2019
Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Hörsaal H001 im Hörsaalgebäude 
Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH) 
Hetzenrichter Weg 15, 92637 Weiden

Anmeldung zur eCommerce Nacht 2019

  • Dieses Feld ist zwingend erforderlich.
  • Dieses Feld ist zwingend erforderlich.
  • Dieses Feld ist zwingend erforderlich.
  • Dieses Feld ist zwingend erforderlich.
  • Dieses Feld ist zwingend erforderlich.

Leitung des Abends

Norbert Weig
fotopuzzle.de, Altenstadt a.d. Waldnaab 

Norbert Weig ist seit Mitte der 90er Jahre als Unternehmer in den Bereichen Software, Internet und Digitaldruck aktiv. Er hat in dieser Zeit verschiedene Firmen gegründet und aufgebaut.

Prof. Dr. Marco Nirschl
OTH Amberg-Weiden 

Marco Nirschl ist Professor für E-Commerce Management an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Er beschäftigt sich unter anderem mit Strategien, Prozessen und Marketing im E-Business.

Referenten

Künstliche Intelligenz und Co. – wer blickt da noch durch?

Egal ob im eCommerce, der Prozessautomatisierung oder bei Brettspielen, künstliche Intelligenz ist nicht aufzuhalten. Aber was ist KI eigentlich genau? Und was bedeuten die ganzen anderen Buzzwords, die einem bei dem Thema immer um die Ohren fliegen? Ein Versuch die Puzzleteile zusammenzufügen.

Dr. Matthias Bauch ist Key Account Manager bei der Synnotech AG in Regensburg (https://www.synnotech.de) und dort auch für das Business Development verantwortlich. Er ist seit über 20 Jahren in der IT Branche als Berater, Product Owner, Requirements Engineer oder Projektmanager unterwegs. An der Schnittstelle zwischen Fachbereich und Technik ist er oft gefordert, komplexe Sachverhalte so aufzubereiten, dass alle im Team sie verstehen.

Internet und Recht – Komplexe Fragen einfach beantwortet

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum mehr! Diese Erkenntnis hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter verbreitet. Dennoch gibt es zahlreiche Unternehmen, die ihre Aktivitäten im Netz zwar rechtssicher gestalten möchten, sich aber im Dschungel der verschiedenen Gesetze, den Vorgaben der EU und den zahllosen relevanten Urteilen verlaufen. Den eigenen Online-Handel im „Land der Abmahner“ rechtssicher zu gestalten ist heutzutage eine Kunst. Der Vortrag von Kilian Kost zu diesem Thema wirft die relevanten aktuellen Themenkomplexe auf und beantwortet diese fundiert, nachvollziehbar und praxisnah.

Kilian Kost ist seit 2009 Rechtsanwalt der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE mit Schwerpunkt im Internet- und Wettbewerbsrecht. Seit 2013 ist er zudem Fachanwalt für den gewerblichen Rechtsschutz und seit 2018 Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE (www.wbs-law.de). 

Vortrag und Referent/in Nr. 3 steht in Kürze fest